Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die "öffentlichen" Gesichter des LfV

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Amtsleitung

Torsten Voß

Abbildung Torsten Voß Amtsleiter des Landesamtes für Verfassungsschutz Torsten Voß - Amtsleiter des LfV

Torsten Voß übernahm am 1. August 2014 die Leitung des Landesamtes für Verfassungsschutz Hamburg (LfV). Bereits seit 2011 hatte er die stellvertretende Amtsleitung inne und war gleichzeitig Leiter der Staatsschutzabteilung des LfV.

Seit Anfang 2018 ist er der Vorsitzende des Arbeitskreises IV "Verfassungsschutz" der Innenministerkonferenz.

Torsten Voß begann 1981 mit der Ausbildung für den mittleren Polizeivollzugsdienst. Darauf folgte 1991 das Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Nach unterschiedlichen Verwendungen in der Hamburger Polizei, unter anderem als Zivilfahnder an der über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Davidwache, begann Torsten Voß 1998 das Studium zum höheren Polizeivollzugsdienst, das er 2000 erfolgreich abschloss. Nach der Tätigkeit als Referent im Präsidialstab des Polizeipräsidenten folgte von 2002 bis 2007 die Verwendung als Leiter und stellvertretender Leiter des Mobilen Einsatzkommandos Hamburg. Von Mai 2007 bis Oktober 2011 war Torsten Voß Büroleiter des jeweiligen Innensenators und Leiter der Präsidialabteilung der Innenbehörde und sammelte dabei weitere überpolizeiliche Erfahrungen.

 

Anja Domres

Anja Domres LfV Hamburg Anja Domres - stellvertretende Amtsleiterin des LfV

Anja Domres trat nach ihrem Jurastudium 1994 in den hamburgischen öffentlichen Dienst ein. In den vergangenen zwei Jahrzehnten war sie unter anderem im Arbeitsamt, im Bezirksamt Hamburg-Nord und in der Finanzbehörde tätig. In den Jahren 2007 bis 2010 leitete Anja Domres das Fachamt Grundsicherung und Soziales im Bezirksamt Altona, seit August 2010 war sie Leiterin des Versorgungsamtes in der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration. Darüber hinaus war Anja Domres seit 2008 Bürgerschaftsabgeordnete. Mit Aufnahme der neuen Tätigkeit als stellvertende Leiterin des LfV Hamburg hat Anja Domres ihr Bürgerschaftsmandat niedergelegt.

 

 

Pressesprecher

Marco Haase

Marco Haase LfV Hamburg Marco Haase - Pressesprecher des LfV

Pressesprecher des Hamburger Verfassungsschutzes ist Marco Haase. Der gelernte Zeitungsredakteur studierte im Rahmen des Studiengangs „Angewandte Kulturwissenschaften“ unter anderem die Schwerpunkte Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie Neue Geschichte. Von November 2003 bis September 2007 war er Pressesprecher der Innenbehörde, bevor er nach Berlin in die Hamburgische Vertretung beim Bund wechselte. Während der Hamburger Bundesratpräsidentschaft war Marco Haase dort als Referent für Inneres und Presse tätig. Nachdem er nach Hamburg zurückkehrte, übernahm er die Leitung des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Innenbehörde und wurde stellvertretender Präsidialabteilungsleiter. 2010 wechselte er in die Abteilung „Öffentliche Sicherheit, Polizeiangelegenheiten, Anti-Terrorkoordination“ und war als Referent im Bereich „Anti-Terrorkoordination“ tätig. Seit Ende 2010 ist Marco Haase Verfassungsschützer und leitet das Referat „Öffentlichkeits- und Gremienarbeit“.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt für Medienvertreter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressesprecher: Marco Haase

Telefon allgemein: 040 / 24 44 43

E-Mail: info@verfassungsschutz.hamburg.de 

Kontakt per De-Mail

De-Mail

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Wenn Sie uns eine De-Mail senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Unsere De-Mail Adresse lautet: verfassungsschutz@hamburg.de-mail.de

Informationen zum Thema De-Mail erhalten Sie u.a. beim IT-Beauftragten der Bundesregierung.

Vertrauliches Hinweistelefon

Verfassungsschutz von A - Z

Anzeige
Branchenbuch