Absage des Verkaufsoffenen Sonntags

Abgesagt wegen Coronavirus Verkaufsoffener Sonntag

Die Allgemeinverfügungen vom 12. März und 15. März 2020 zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg verbieten bis zum 30. April 2020 öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, sowie Versammlungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden.

Die von den Bezirksämtern erlassenen Rechtsverordnungen mit der Freigabe der Ladenöffnungszeiten am Sonntag, den 5. April 2020, aus Anlass der genannten Veranstaltungen, sind daher gegenstandslos und werden aufgehoben. Der Verkaufsoffene Sonntag am 5. April 2020 findet daher nicht statt. (Quelle: Allgemeinverfügung vom 16. März 2020)

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg Sonntags-Shopping abgesagt

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der zweite Verkaufsoffene Sonntag des Jahres wird am 5. April 2020 nicht stattfinden.

Shopping in der Hamburger City Shopping in der Hamburger City

Sonntags-Shopping in Hamburg

Abgesagt wegen Coronavirus

Aus aktuellem Anlass wird die geplante Sonntagsöffnung am 5. April 2020, für die es u.a. eine Vielzahl von sogenannten Veranstaltungen unter dem Motto „Inklusion und Integration“ oder andere Anlässe geben sollte, abgesagt. (§ 8 Absatz 1 HmbLaÖffG)

Die Allgemeinverfügungen vom 12. März und 15. März 2020 zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg verbieten bis zum 30. April 2020 öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, sowie Versammlungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden. Die von den Bezirksämtern erlassenen Rechtsverordnungen mit der Freigabe der Ladenöffnungszeiten am Sonntag, den 5. April 2020, aus Anlass der oben genannten Veranstaltungen, sind daher gegenstandslos und werden aufgehoben.  

Unabhängig von dieser speziellen Absage der Sonntagsöffnung dürfen aber für die in der aktuellen Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus vom 16. März 2020 im Detail genannten Verkaufsstellen auch an Sonn- und Feiertagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr bis zum 16. April 2020 geöffnet sein. (Quelle: Amtlicher Anzeiger, Nr. 25a von Montag dem 16. März 2020). Dazu zählen folgende Bereiche: 

  • Lebensmittel 
  • Wochenmärkte
  • Abhol- und Lieferdienste
  • Getränkemärkte, Apotheken
  • Sanitätshäuser
  • Drogerien
  • Tankstellen
  • Banken und Sparkassen
  • Poststellen
  • Frisöre
  • Reinigungen
  • Waschsalons
  • Zeitungsverkauf
  • Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und Großhandel

Das Sonntagsverkaufsverbot ist für diese Bereiche bis auf weiteres aufgehoben. Sie dürfen von 10 bis 18 Uhr öffnen. 

Weitere Informationen: Coronavirus in Hamburg 


Die nächste Termine für die Verkaufsoffenen Sonntage 2020 

  • 27. September 2020
  • 8. November 2020

Shopping-Center

Trennlinie


Shopping in den Stadtteilen 

Ladenöffnungen an einem Sonntag finden nach Freigabe gemäß §8 Hamburgisches Ladenöffnungsgesetz nur in Verbindung mit einer Veranstaltung und in unmittelbarer Nähe zu dieser statt. Hier finden Sie eine Übersicht der Straßen, Passagen und Einkaufsstraßen, in denen anlässlich eines Events, Sonntagsöffnungen stattfinden. 

Sonntags-Shopping im Bezirk Altona

  • Osdorf: Aus Anlass der Veranstaltung „Sport und Gesundheit“ wird das Elbe-Einkaufszentrum, Osdorfer Landstraße 131 bis 135 geöffnet.
  • Ottensen: Wegen des Events „Altona bewegt sich" öffnen Verkaufsstellen vom Spritzenplatz über den südlichen Bahnhofsvorplatz Altona, die Neue Große Bergstraße bis in die Große Bergstraße sowie die Große Rainstraße 16 und den Hahnenkamp 1.

Sonntags-Shopping im Bezirk Eimsbüttel

  • Eimsbüttel: Für Eimsbüttel folgen weitere Veröffentlichungen. Diese können Sie in Kürze unter der Internetadresse für das Gesetz- und Verordnungsblatt (https://www.luewu.de/gvbl/index.php) abrufen.

Sonntags-Shopping im Bezirk Mitte

  • Kerncity innerhalb des Wallrings: Wegen der Veranstaltung "Lichtzauber/Sport und Gesundheit“ öffnen Verkaufsstellen innerhalb des Wallrings (Steintorwall, Glockengießerwall, Esplanade, Caffamacherreihe bis Graskeller, Willy-Brandt-Straße bis Klosterwall) und auf dem Überseeboulevard in der HafenCity. Außerdem öffnet die Detlev Louis Motorradvertrieb GmbH in der Süderstraße 83 aufgrund der Veranstaltung „Mit Sicherheit in die neue Bikersaison + großer Bikertreff bei Louis“. Aufgrund der Veranstaltung „WHO’S PERFECT – Wir machen Dich spielend fit!/Sport und Gesundheit“ öffnet die Verkaufsstelle in der Nordkanalstraße 52.
  • Billstedt: Wegen des Events „Fitness Festival – mach Dich fit für das neue Jahr/Sport und Gesundheit“ öffnet das Billstedt Center.

Sonntags-Shopping im Bezirk Wandsbek

  • Alstertal Einkaufszentrum: Wegen des Events  „Sport und Gesundheit“ ist das Alstertal Einkaufszentrum Kritenbarg/Heegbarg bis zum Saseler Damm geöffnet.
  • Wandsbek: Wegen des Events „Piano Weinfest - Kultur erleben “ öffnet die Verkaufsstelle in der Walddörferstr. 140.
  • Bramfeld: Wegen des Events  „Sport und Gesundheit“  ist die Marktplatzgalerie Bramfeld in der Bramfelder Chaussee 230 geöffnet.
  • Rahlstedt: Wegen der Veranstaltung „Sport und Gesundheit“ sind die  Verkaufsstellen im Rahlstedt-Center, Wariner Weg 1 geöffnet.
  • Farmsen: „Fit durch den Winter“ beschränkt auf den Einkaufstreffpunkt Farmsen, Berner Heerweg 175
  • Wandsbek: Wegen der Veranstaltung „Sport und Gesundheit“ sind das Einkaufscenter Quarree sowie die Straßen Wandsbeker Marktstraße zwischen Brauhausstraße und Ring 2, Schloßstraße von Wandsbeker Marktstraße bis zum Ring 2 (BID-Bereich) geöffnet.
  • Wegen der Veranstaltung „Der große Gesundheits- und Fitness-Check“ ist die Verkaufsstelle der Kabs PolsterWelt Wandsbek GmbH, Walddörferstraße 140 geöffnet.

Shopping im Bezirk Hamburg-Nord

  • Barmbek-Süd: Wegen des Events "Sport und Gesundheit" ist das Shoppingcenter Hamburger Meile geöffnet.

Shopping im Bezirk Harburg

  • Harburg: Wegen der Veranstaltung "Fit ins neue Jahr" dürfen Geschäfte in den Straßen Lüneburger Tor, Seeveplatz, Seevepassage, Bremer Straße 1 bis 3, Buxtehuder Straße 62, Lüneburger Straße 1 bis 48, Herbert-Wehner-Platz, Hölertwiete 6, Großmoorbogen 6, 9, 17 bis 19, Großmoordamm 98, Schlachthofstraße 1, Schloßmühlendamm 2, Hannoversche Straße 86 von 13 bis 18 Uhr geöffnet werden.

Sonntags-Shopping im Bezirk Bergedorf

  • Bergedorf: Wegen des Events „Wir feiern Sport und Gesundheit“ werden Verkaufsstellenauf das von folgenden Straßen umgrenzte Gebiet geöffnet: Lohbrügger Markt, Sander Damm, Kurt-A.-Körber-Chaussee bis Hausnummer 31, Curslacker Neuer Deich bis Lehfeld, Neuer Weg, Brookdeich, Hassestraße, Am Brink, Mohnhof, Chrysanderstraße, Ernst-Mantius-Straße, Reetwerder, Alte Holstenstraße, Ludwig-Rosenberg-Ring.
  • Moorfleet: Wegen des Events „Sport und Gesundheit – KNUT Baumweitwurfmeisterschaft" werden Verkaufsstellen im Gebiet Unterer Landweg, Andreas-Meyer-Straße von Brennerhof bis Bundesautobahn A1, Neue Feldhofe geöffnet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.


Trennlinie


Für die Geschäfte in der Wandelhalle des Hamburger Hauptbahnhofes und im Hamburger Flughafen gelten andere Öffnungszeiten. Die Wandelhalle hat in Teilen Montag bis Sonntag von 7 bis 23 Uhr geöffnet. 

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Verkaufsoffene Sonntage im Umland

Verkaufsoffene Sonntage und Late Night Shopping

Hier finden Sie die Termine von Sonntagsöffnungen und Late Night Shopping-Events in Hamburg, anderen Städten in Norddeutschland und Outlets.

Shopping-Quartiere in der City

Branchen Online