Veloroute 9 City - Hammerbrook - Rothenburgsort - Moorfleet - Allermöhe - Bergedorf

Die Strecke von der Innenstadt bis zum Zentrum Bergedorfs ist 19 Kilometer lang. Dabei fahren Sie durch Gewerbegebiete und durch reizvolle Landstriche an der Norderelbe.

City bis Bergedorf

Am Hauptbahnhof vorbei 

Ausgehend vom Rathaus geht es zunächst auf Hamburgs Haupteinkaufsstraße, der Mönckebergstraße, zum Hauptbahnhof. Hinter dem Hauptbahnhof beginnt der durch seine Gegensätze geprägte Stadtteil St. Georg.

Über den Großmarktradweg nach Rothenburgsort

Am Hauptbahnhof zweigt die Route nach Süden ab und man gelangt über die Deichtorhallen mit Anschluss an die HafenCity zur Geh- und Radwegpromenade am Oberhafen / Großmarkt. Weitgehend autofrei geht es zügig und mit eindrucksvollem Panorama in Richtung Elbbrücken, unter diesen hindurch und  weiter nach Rothenburgsort. An den Elbbrücken besteht die Möglichkeit, über diese auf die Veddel, die Elbinsel Wilhelmsburg und in den Hamburger Süden abzuzweigen.

Am Wasser entlang nach Bergedorf

Über den  attraktiven Elbpark Entenwerder führt die Route in die Gewerbegebiete von Billbrook und Moorfleet mit ihren vielen Arbeitsplätzen. Danach geht die Route über in die freie Landschaft.  Nach einigen Kilometern autofreier Strecke werden der noch junge Stadtteil Neu-Allermöhe und schließlich das Bergedorfer Zentrum mit seiner historischen Altstadt erreicht, wo die Route  am Bahnhof endet. Die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten im Umfeld lassen sich von dort bequem erreichen. Ab Bergedorf besteht die Möglichkeit, über die Landesgrenze hinaus nach Wentorf und Reinbek zu fahren.

City bis Bergedorf

Strecke19 km
Dauerca. 1 Stunde 10 Minuten


weiterführende Links