Hamburg.de Startseite Verkehr Fahrradfahren in Hamburg Aktuelle Baumaßnahmen

Großprojekte Radverkehr

Verbesserungen für alle an der Außenalster

Alster Fahrradachsen

Die Fahrradwege entlang der Außenalster gehören zu den wichtigsten und schönsten Zulaufstrecken für den...

Jungfernstieg

Finaler Umbau startet am 4. März

Mehr Lebens- und Aufenthaltsqualität mit familienfreundlichen Angeboten, zusätzlichen Bäumen sowie mehr Sitzgelegenheiten: Der Jungfernstieg geht in die letzte Phase des Umbaus. Am Sonntag, den 3. März wird die Baustelle eingerichtet.

29. Februar 2024 Pressemitteilung

Pressemitteilungen

Hamburgs Veloroutennetz

Veloroute 11: Straße Rödingsmarkt erhält Radfahr- und Schutzstreifen

In der Zeit vom 28.10.2013 bis 01.12.2013 führt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer Straßenbauarbeiten in der Straße Rödingsmarkt zwischen Graskeller/Großer Burstah und Schaartorbrücke/Kajen durch.

25. Oktober 2013 Pressemitteilung
StadtRad-Stationen

Vier neue StadtRad-Stationen. Fahrradrouten per GPS.

Neu in Betrieb sind die Stationen: Am S-Bahnhof Wilhelmsburg Am S- und U-Bahnhof Wandsbeker Chaussee Am Bürgerhaus Wilhelmsburg Nahe dem Haupteingang der igs an der Neuenfelder Straße Während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Hamburg im Mai haben sich fast 2.000 Kunden neu bei StadtRad Hamburg angemeldet. Mit 56.000 Fahrten an 6 Tagen war jedes Fahrrad rechnerisch täglich fast 6 Mal im Einsatz. StadtRad Hamburg ist mit über 2 Millionen Fahrten im Jahr 2012 und über 250.000 Fahrten in einzelnen Monaten weiterhin das erfolgreichste Fahrradverleihsystem in Deutschland und eines der führenden in Europa. Für über 180.000 registrierte Nutzer stehen an 127 Stationen Räder zur Verfügung. Hamburger Fahrradrouten jetzt als GPS-Tracks erhältlich Für die 14 Velorouten und 14 Freizeitrouten liegen jetzt Routingdaten vor, die auf GPS-Geräten genutzt werden können. Damit wird die Orientierung erheblich erleichtert. Die Daten liegen in den Formaten KML, GPX oder als GPX-Track vor und können per Download abgerufen werden auf www.hamburg.de/radtour/300372/alltagsrouten.html

13. Juni 2013 Pressemitteilung
Digitalisierung des Radverkehrs im Projekt „PrioBike-HH“

Dank dynamischer Ampelschaltung: „Grüne Welle“ für Radfahrende an elf Ampeln in Hamburg

Auf zwei Abschnitten der Velorouten 1 und 3 kommen Radfahrende künftig flüssiger und schneller voran. Möglich machen das insgesamt elf aufeinander abgestimmte Ampeln in Ottensen (Straßenzug Bleickenallee bis Lobuschstraße) und Harvestehude (Bogenstraße).

20. Mai 2022 Pressemitteilung
Radroute Plus Bad Bramstedt-Hamburg

Vorstellung der Planung für den dritten Bauabschnitt

Das Bezirksamt Hamburg-Nord stellt am 12. März den dritten Teil der Planung für die Radroute Plus vor. Zwischen der U-Bahn Klein Borstel und der Sengelmannstraße soll eine neue, komfortable Verkehrsführung aus breiten Radwegen und Fahrradstraßen hergestellt werden.

29. Februar 2024 Pressemitteilung
Radroute Plus Bad Bramstedt-Hamburg

Vorstellung der Planung für den zweiten Bauabschnitt

Das Bezirksamt Hamburg-Nord stellt am 25. Januar in der Fritz-Schumacher-Schule in Langenhorn den zweiten Teil der Planung für die Radroute Plus vor. Zwischen Hohe Liedt und Wellingsbütteler Landstraße soll ein neuer, komfortabel breiter Radweg errichtet werden.

16. Januar 2024 Pressemitteilung
Digitales Beteiligungsformat

Ihre Ideen und Anregungen für Altonas Radverkehr!

Die Bürger*innen sind gefragt! Das Bezirksamt Altona möchte das bezirkliche Radverkehrskonzept weiterentwickeln – und setzt dabei auf die Impulse der Menschen vor Ort. Vom 15. Juni bis zum 10. Juli können sich Bürger*innen mit Anregungen und Ideen zur Förderung des Radverkehrs einbringen.

15. Juni 2022 Pressemitteilung
Straßenbauarbeiten im Binnenhafen

Vollsperrung Hannoversche Straße

Seit Donnerstag, 20. Juli 2023 ist die Hannoversche Straße zwischen Neuländer Straße und Neuländer Hauptdeich gesperrt. Die Sperrung wird zunächst bis zum 23. August 2023 aufrechtgehalten.

24. Juli 2023 Pressemitteilung
Hamburg-Nord

Startschuss für die Detailplanung zum Radschnellweg durch den Bezirk Hamburg-Nord

Verkehrsstaatsrat Martin Bill und Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz haben heute die „Projekteinsetzungsverfügung“ zum Radschnellweg unterzeichnet. Das ist Projekt ist in das Hamburger Bündnis für den Rad- und Fußverkehr aufgenommen.

16. Juni 2022 Pressemitteilung
Radschnellweg Bad Bramstedt-Hamburg

Öffentliche Vorstellung des ersten Planungsabschnittes

Das Bezirksamt Hamburg-Nord lädt zur Vorstellung der Planung des ersten Planungsabschnitts zum Radschnellweg Bad Bramstedt-Hamburg am Montag, dem 17. Juli, um 18 Uhr im ella Kulturhaus in Langenhorn ein.

03. Juli 2023 Pressemitteilung
Hamburg-Nord

Vorzugstrasse bestätigt – Planung zum Radschnellweg kann starten

Der Ausschuss nahm den Vorschlag für die finale Trassenführung zur Kenntnis, die sich an der Vorzugsvariante der 2021 vorgestellten Machbarkeitsstudie orientiert. Sie sieht vor, dass der ab Bad Bramstedt geplante Radschnellweg von Norderstedt kommend an der Langenhorner Chaussee die Landesgrenze erreicht. Von dort soll er über Fibigerstraße und Neuberger Weg/Hohe Liedt zu der neben der Strecke der U1 gelegenen alten Gütergleistrasse führen, die im Zuge der Errichtung des Radschnellwegs mit einem rund vier Meter breiten Radweg bebaut werden soll. Sie führt entlang der U1 mit einigen Auf- und Ableitungen, etwa am Langenhorner Markt, bis zur U-Bahnstation Klein Borstel. Dort ist der Übergang ins Straßennetz geplant, wo der Radschnellweg durch Wellingsbütteler Landstraße, Fuhlsbüttler Straße, Im Grünen Grunde und Rathenaustraße bis zur Sengelmannstraße verlaufen soll. Michael Werner-Boelz, Bezirksamtsleiter Hamburg-Nord: „Jetzt haben wir die Bestätigung für die Route des Radschnellwegs und können mit der konkreten Planung loslegen. Das ist ein wichtiger Meilenstein für den ersten Weg dieser Art in ganz Hamburg. Mit einer komfortablen Nord-Süd-Verbindung für das Fahrrad wollen wir mehr nachhaltige Mobilität in Hamburg-Nord erreichen. Wir halten an unserem ehrgeizigen Ziel fest, 2025 die ersten Abschnitte des Weges umzusetzen.“ Hier finden Sie Details zum Verlauf der nun vorgestellten Vorzugstrasse: https://t1p.de/vorzugstrasse-radschnellweg Weitere Infos zum Radschnellweg finden Sie zudem auf der Projektseite: www.hamburg.de/hamburg-nord/radschnellweg Rückfragen der Medien bitte an: Alexander Fricke | Pressestelle Bezirksamt Hamburg-Nord Telefon: 040 42804-2245 E-Mail: Pressestelle@Hamburg-Nord.hamburg.de Internet: www.hamburg.de/hamburg-nord Facebook: BezirksamtN I Twitter: BezirksamtN I Instagram: bezirksamt_hamburgnord

30. März 2023 Pressemitteilung
Alle Ergebnisse

Radverkehrsförderung

Mobilität

Hamburgs neue Strategie für den Rad- und Fußverkehr

Das Bündnis für den Radverkehr wird als Bündnis für den Rad- und Fußverkehr fortgesetzt. Insgesamt haben sich in dem Bündnis 28 Partner zusammengeschlossen mit dem Ziel, den Fußverkehr zu stärken und Hamburgs neue Radfahrstrategie umzusetzen.

17. Mai 2022 Pressemitteilung