Broschüre UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

– Text und Erläuterung –

UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Titelseite
Das „Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“ mit dem dazu gehörenden „Fakultativprotokoll“ wurde 2006 verabschiedet. Es ist seitdem auf großes Interesse gestoßen. Die Bundesrepublik gehörte zu den Erstunterzeichnern.

Diese Broschüre stellt Basisinformationen zur Verfügung, die helfen sollen, Zugang zur UN-Konvention zu finden. Sie richtet sich in erster Linie an Menschen, die in ihren Berufsfeldern mit dem Übereinkommen „arbeiten“ müssen. Sie ist aber auch ein Angebot für alle interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Die Broschüre enthält den Text der UN-Konvention, Erläuterungen zu den einzelnen Regelungen sowie Literaturhinweise und ausgewählte Links.

Umfang: 64 Seiten

Stand: Februar 2013 (zweite Auflage)

Barrierefreiheit: Der Inhalt der Broschüre steht im HTML-Format zur Verfügung. Die unten angefügte PDF-Datei ist nicht barrierefrei.

Bezug: Die Broschüre ist derzeit leider vergriffen. Der Inhalt steht als Artikel im HTML-Format und als Download im PDF-Format zur Verfügung (siehe unten).

Ergänzende Informationen

Kontakt

Broschürenservice

Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration
Hamburger Straße 47
22083 Hamburg
Adresse speichern

Empfehlungen