Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Broschüre Rahmenvereinbarung zur Kooperation

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die „Rahmenvereinbarung zur Kooperation“ regelt die interdisziplinäre Zusammenarbeit und setzt Standards zum Umgang mit suchtgefährdeten oder suchtkranken Schwangeren sowie Familien mit Kindern bis zu einem Jahr.

Rahmenvereinbarung zur Kooperation: Schwangerschaft, Kind, Sucht

Die Lebens- und Gesundheitssituation dieser Personengruppe soll berufsübergreifend berücksichtigt und zu deren Verbesserung beigetragen werden. Die ehemalige Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz hat den Text der Vereinbarung als Broschüre veröffentlicht.

Weitere Informationen für alle Fachkräfte, die mit betroffenen Frauen und Familien in Kontakt sind, bietet Sucht.Hamburg als landesweite Fachstelle für Suchtfragen im Internet unter www.lina-net.de.

Stand: November 2015
Umfang: 16 Seiten
Bezug: Die Rahmenvereinbarung steht unten als Download zur Verfügung.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch