Symbol

Beachvolleyball Major-Turnier in Hamburg

Da Stadion am Rothenbaum wird im August 2020 wieder zur Beachvolleyball-Arena. Vom 19. bis 23. August 2020 findet mit dem Hamburg Major das dritte und letzte Major-Turnier der Beachvolleyball World Series in der Hansestadt statt.

Beachvolleyball Hamburg

Hamburg Major 2020 // Stadion am Rothenbaum

Karte vergrößern

Stadion am Rothenbaum

Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Adresse speichern

Termin(e)

Mi, 19. bis So, 23. August 2020

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei

Eines von drei Major-Turnieren in Hamburg

Nachdem auch die Beachvolleyball-WM 2019 ein riesiger Erfolg im Stadion am Rothenbaum war, kehrt der Beach-Zirkus auch 2020 zurück nach Hamburg. Der Abschluss der drei Beach Major Series findet in der Hansestadt statt. Vom 19. bis 23. August 2020 treffen sich die besten Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer zum letzten Major-Turnier der Saison.

Zum letzten Mal hatte Hamburg 2016 ein Major-Turnier ausgerichtet, 2017 und 2018 war die Stadt Ausrichter für die Major Finals, 2019 gab es die bereits angesprochene Weltmeisterschaft, die 130.000 Besucher und Besucherinnen begeisterte. Das Hamburger Major-Turnier im kommenden Jahr findet kurz nach den Olympischen Spielen in Tokio statt (24. Juli bis 9. August 2020). Das Hamburger Publikum hat also die Chance, die dann frischgebackenen Olympiasiegerinnen und -sieger am Rothenbaum zu sehen. 

Beach Major Series 2020

  • Gstaad Major (Schweiz): 7. bis 12. Juli 2020
  • A1 Major Vienna (Österreich): 12. bis 16. August 2020
  • Hamburg Major (Deutschland): 19. bis 23. August 2020

Die FIVB Beach World Tour

Die World Tour ist eine internationale Turnierserie, die sich zu Beginn der 1990er-Jahre aus einzelnen Turnieren entwickelt hat. Sie besteht aus Majors (800.000 Dollar Gesamt-Preisgeld), Grand Slams (drei Turniere innerhalb der Serie/800.000 Euro), Open (150.000 Dollar) und dem World Tour-Finale mit den je zwölf besten Damen- und Herren-Teams. Alle zwei Jahre finden Weltmeisterschaften mit je 48 Damen- und Herrenpaaren im Hauptfeld statt (Gesamt-Preisgeld: 1 Million Euro).

Weitere Informationen zur Beachvolleyball-Weltserie: Beach Major Series

sporting hamburg

Hamburger Sport-Highlights

Hamburg Active City