Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtplanung Bebauungsplan Marienthal 33

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Lage des Bebauungsplangebiets Marienthal 33 - Kartenausschnitt Lage des Bebauungsplangebiets Marienthal 33

Bebauungsplan Marienthal 33

Der Bebauungsplan Marienthal 33 ist am 5. Juli 2014 in Kraft getreten.

Plangebiet

Das Plangebiet des Bebauungsplan-Entwurfs Marienthal 33 befindet sich nördlich der Rauchstraße zwischen den Straßen Mittelkamp und Bornkamp.

Planungsziel

Durch die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans mit der vorgesehenen Bezeichnung Marienthal 33 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Wohnnutzung im Plangebiet geschaffen werden. Die über einen langen Zeitraum größtenteils gewerblich genutzten Grundstücke liegen heute überwiegend brach und sollen dem Wohnungsbau zugeführt werden. Insgesamt sind an diesem Standort etwa 50 Wohneinheiten vorgesehen, wovon ein Teil öffentlich gefördert errichtet werden sollen.

Erneute öffentliche Auslegung

Der Bebauungsplan-Entwurf Marienthal 33 wurde in der Zeit vom 14. Februar bis einschließlich 28. Februar 2014 erneut öffentlich ausgelegt.

Der Bebauungsplan-Entwurf sowie weitere Informationen zur erneuten öffentlichen Auslegung stehen zur Einsichtnahme auf dieser Internetseite im Downloadbereich zur Verfügung.

Ansprechpartner

Achim Kosok, Tel. 040 42881-3069

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch