Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtplanung Bebauungsplan-Entwurf Wohldorf-Ohlstedt 19

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Lage des Bebauungsplangebiets Wohldorf-Ohlstedt 19 - Kartenausschnitt Lage des Bebauungsplangebiets Wohldorf-Ohlstedt 19

Bebauungsplan-Entwurf Wohldorf-Ohlstedt 19

Plangebiet

Das Plangebiet des Bebauungsplan-Entwurfs Wohldorf-Ohlstedt 19 liegt westlich des Bredenbekkamps und südwestlich des Bredenbekstiegs. Im Westen wird es durch den Bahndamm begrenzt.

Planungsziel

Aufbauend auf den Ergebnissen mehrerer Bürgerveranstaltungen sowie einer Verkehrsuntersuchung wurde in den Jahren 2012 und 2013 ein städtebaulich-landschaftsplanerisches Konzept für das Plangebiet erarbeitet. Dieses ist Grundlage für das jetzt eingeleitete Bebauungsplanverfahren.
www.hamburg.de/wandsbek/in-planung/3410172/bredenbekkamp/

Mit der Aufstellung des Bebauungsplans Wohldorf-Ohlstedt sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Neubebauung bestehend aus Einfamilien-, Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern mit insgesamt zirka 73 Wohneinheiten geschaffen werden. Mit dem geplanten Wohnungsbau, wovon ein Teil als öffentlich geförderter Wohnungsbau entstehen soll, kann ein Beitrag zum Wohnungsbau in Hamburg geleistet werden.

Bisherige Verfahrensschritte

  • 25. Juni bis 6. August 2018: Öffentliche Auslegung
  • 28. September 2015: Durchführung der öffentliche Plandiskussion
  • 1. September 2015: Zustimmung zur Einleitung des Bebauungsplanverfahrens

Ansprechpartnerin

Melanie Michailow
Tel. 040 42881 2846

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch