Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtplanung Vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren Poppenbüttel 44

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Lage des Bebauungsplangebiets Poppenbüttel 44 Lage des Bebauungsplangebiets Poppenbüttel 44

Vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren Poppenbüttel 44

Plangebiet

Das Plangebiet liegt im Stadtteil Poppenbüttel im Bezirk Wandsbek, in unmittelbarer Nähe des S-Bahn Haltepunkts bzw. ZOB Poppenbüttel sowie des Alstertal-Einkaufszentrums.

Planungsziel

Durch den vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit der vorgesehenen Bezeichnung Poppenbüttel 44 sollen auf bislang ausschließlich von Dienststellen des Bezirksamts, ehemals Ortsamt (Gemeinbedarf) genutzter Fläche am Wentzelplatz die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine mehrgeschossige Neubebauung mit etwa 136 Wohnungen Büro (davon mindestens 30 Prozent öffentlich gefördert) und Büro- und Dienstleistungsnutzungen.

Am 30. September 2015 und am 13. Januar 2016 hat jeweils eine öffentliche Informationsveranstaltung stattgefunden.

Erfolgte Verfahrensschritte

  • Öffentliche Auslegung vom 20. Mai 2020 bis zum 22. Juni 2020
  • Öffentliche Plandiskussion am 9. Mai 2016
  • Zustimmung zur Einleitung des Bebauungsplanverfahrens am 1. März 2016 durch den Planungsausschuss der Bezirksversammlung

Ansprechpartnerin

Andrea Maaß
Tel. 040 42881 3718

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch