Eine blühende Oase Botanischer Sondergarten Wandsbek

In der stetig wachsenden Metropole Hamburg bietet der Sondergarten eine Oase zur Entspannung. Bei den Gartenwissen-Führungen und in den kostenlosen Ausstellungen können sich Natur- und Gartenfreunde über die Zusammenhänge in der Natur - insbesondere der Pflanzenwelt - eingehend informieren. Sessel und Bänke in der Parkanlage laden zum Verweilen ein.

Botanischer Sondergarten Wandsbek

Aktuelle Veranstaltungen

Von
Bis
Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.

Top Tipp

Öffnungszeiten

Freiland und Gewächshaus sind ganzjährig zu den folgenden Zeiten geöffnet

Freiland

  • Das Freiland ist ganzjähring von 7 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Gewächshaus

  • montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 15 Uhr
  • freitags von 7 Uhr bis 14 Uhr
  • an Feiertagen  geschlossen.
  • Tag der offenen Tür, letzter Sonntag im Juni, 11 bis 17 Uhr.

Zusätzliche Öffnungszeiten:

  • montags bis freitags 15 Uhr bis 18 Uhr
  • sonnabends, sontags und an Feitertagen von 10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie, dass diese zusätzlichen Öffnungszeiten nicht verlässlich sind! Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer kommen spontan in den Garten.

Der Eintritt ist frei!

  • Hunde dürfen - an der Leine geführt - mitkommen.
  • Rad- und Rollerfahrer bitte absteigen.
  • Es steht eine behindertengerechte Toilette zur Verfügung.
  • Gern dürfen Sie ein Picknick im Sondergarten machen.
  • Grillen ist nicht gestattet.
  • Fotoaufnahmen anläßlich Ihrer Hochzeit etc. sind gestattet.
  • Bitte bleiben Sie auf den Wegen - nur dann bleibt der Garten schön.
  • Der Sondergarten ist kein "Ableger" des Botanischen Gartens der Universität. Er ist ene öffentliche Grünanlage des Bezirksamts Wandsbek.

Buchen Sie eine Führung für Ihre Gruppe

Pflanzenbestand

Giftpflanze des Jahres

Hier finden Sie unseren Informationsstand

Kontakt

Herr Masch

Botanischer Sondergarten

Bezirksamt Wandsbek / Management des öffentlichen Raumes
Walddörferstraße 273
22047 Hamburg
Adresse speichern

Aktivitäten des Botanischen Sondergartens