Tauschbörse Edelreisertauschbörse

16. März 2019 --- 14 bis 15 Uhr 
im Botanischen Sondergarten Wandsbek
Walddörferstraße 273

Anmeldung erforderlich!

Reisertauschbörse im Botanischen Sondergarten Apfel

Edelreisertauschbörse

- Vielfalt ist lebenswichtig!
- Vielfalt soll erhalten bleiben.
- Vielfalt kann nur wachsen, wenn man sie pflegt.

Daher bringen wir Sie am 16. März 2019 zwischen 14 und 15 Uhr zusammen.

Die Freunde besonderer Obstsorten - egal ob Pfirsich, Birne, Kirsche, Pflaume, Nektarine oder Apfel - bei der 9. Hamburger Edelreiser Tauschbörse können alle Obstgehölze getauscht werden.

Steinobst!

Aus organisatorischen Gründen liegt der Termin in diesem Jahr sehr spät! Daher ist folgendes zu beachten: Steinobst muss in der Winterruhe geschnitten und dann bis zum Termin kühl gelagert werden!

Was kann ich durch eine Veredelung erreichen?

Bei der Veredelung von Obstsorten kann man die positiven beziehungsweise gewünschten Eigenschaften verschiedener Pflanzen kombinieren, in dem man den Zweig (Edelreis) mit den besonderen Eigenschaften einer Frucht/Blüte mit einem gewünschten/geeigneten Wurzelwerk verbindet. So entsteht eine gesunde Pflanze nach unserem Geschmack. 

Wie bin ich dabei?

Bitte melden Sie sich mit unserem Online-Formular an, oder füllen Sie den Vordruck aus und senden Sie diesen an den Botanischen Sondergarten. Ihr Edelreiser Angebot wird anonym auf der Homepage des Sondergartens veröffentlicht. So können Sie sich die Angebote aller Teilnehmer bereits im Vorfeld ansehen. Anmeldeschluss: 15. März 2019 um 12 Uhr

Übersicht der Angebote 

Und wenn ich den Sortennamen nicht kenne?

Kein Problem. Die Ecke der Namenlosen wird Sie gern aufnehmen. Beschreiben Sie Aussehen und Geschmack Ihrer Obstsorte möglichst genau. Senden Sie nach der Ernte im Herbst ein aussagekräftiges Foto an den Sondergarten und bringen Sie, wenn möglich, einige Früchte mit zur Veranstaltung.

Teilnahmegebühr

Wir bitten, wie bei jeder Veranstaltung, um eine Spende von zwei Euro pro Teilnehmer.

Was sind keine Edelreiser?

Wenn Sie beim Verlassen der Wohnung schwer tragen oder sperriges Gestrüpp im Gepäck haben, können Sie sicher sein, dass Sie nicht das richtige Material mitbringen!

Was sind gute Edelreiser?

  • Zweige von gesunden Bäumen
  • Zweige in etwa Bleistiftdicke.
  • Zweige die keine Blütenknospen besitzen. (z.B.: Wassertriebe)
  • Zweige die gerade sind und noch nicht austreiben.
  • Zweige die von Ihnen gebündelt und jeweils mit einem Etikett versehen wurde (Sortenname / Ort / Ihr Name).

Einer Anreise mit leichtem Handgepäck steht also nichts im Wege.

Edelreiser können Sie im Erdreich vergraben und so frostfrei und ausreichend feucht bis zu Veredelung aufbewahren.

Wer darf Edelreiser tauschen?

- Privatpersonen- Vereine, die alte Obstsorten sammeln.

Edelreiser-Tauschbörse per Post

Sollten Sie am 3. Februar 2018 nicht persönlich an der 8. Hamburger Edelreiser-Tauschbörse teilnehmen können, besteht die Möglichkeit per Post dabei zu sein. Das Team des Sondergartens wird dann für Sie die Tauschaktionen durchführen.
Bitte fordern Sie hierfür unser Informationsblatt per E-Mail an.

Rahmenprogramm

Firmen und Händler, die alles rundum das Veredeln anbieten, können nach vorheriger Anmeldung einen Verkaufsstand aufbauen. (Standgebühr 25,-- €)

Kontakt

Herr Masch

Botanischer Sondergarten

Bezirksamt Wandsbek / Management des öffentlichen Raumes
Walddörferstraße 273
22047 Hamburg
Adresse speichern

Empfehlungen