Soziales Fachamt Eingliederungshilfe

Fachamt Eingliederungshilfe

Das Fachamt Eingliederungshilfe nimmt bezirksübergreifend Aufgaben in den folgenden Bereichen wahr:

  • teilstationäre und stationäre Eingliederungshilfe in Hamburg
  • Eingliederungshilfe und stationäre Pflege außerhalb von Hamburg
  • Gastweise Unterbringung
  • Sozialhilfe für Deutsche im Ausland
  • Feststellung der Zugehörigkeit zum Personenkreis § 53 SGB XII
  • Erstellung von Gesamtplänen mit Bedarfserhebung und Befürwortung bei stationären und ambulanten
    ASP- , PBW-, WA-, ABW-Eingliederungshilfeanträgen
  • Hausergruppe
  • Persönliches Budget

Leitziele: Behinderte Menschen erhalten die notwendigen Leistungen zur Beseitigung, Milderung bzw. Verhinderung der Verschlechterung des Handicaps und zu ihrer sozialen Integration /Teilhabe sowie zur Stärkung der Selbsthilfepotentiale.

Das Fachamt gliedert sich in vier Abteilungen und eine Amtsgeschäftsstelle:

Weitere Informationen zur Eingliederungshilfe, zum Antragsverfahren sowie zu den verschiedenen Leistungsarten erhalten Sie unter unseren Fragen und Antworten zur Eingliederungshilfe.           

Kontakt

Karte vergößern

Fachamt Eingliederungshilfe

Bürgertelefon

 Behördennummer 115

Bürgertelefon 040 115

Hier bekommen Sie montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr alle Auskünfte zur Hamburger Verwaltung. 

Hier bekommen Sie montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr alle Auskünfte zur Hamburger Verwaltung. 

Empfehlungen