Symbol

Grußwort zum 90. Jubiläum des Botanischen Sondergartens Wandsbek

von Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff 

Thomas Ritzenhoff Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff Bezirksamtsleiter

90. Jubiläum des Botanischen Sondergartens Wandsbek

Liebe Wandsbekerinnen und Wandsbeker,
liebe Leserinnen und Leser!

In diesem Jahr feiert der Botanische Sondergarten Wandsbek ein besonderes Jubiläum: Zum 90. Geburtstag gratuliere ich dem Botanischen Sondergarten von ganzem Herzen!

1926 wurde der botanische Schulgarten des Wandsbeker Lehrervereins im Wege der Notstandsarbeit angelegt. In den vierziger Jahren wurde der Schulgarten dann zur Versorgung der notleidenden Bevölkerung genutzt. Erst 1951 erfolgte der Wiederaufbau des Schulgartens. Fünf Jahre später im Rahmen einer Neugestaltung und der Einbeziehung des Fischers Parks wird der Schulgarten in Botanischen Sondergarten umbenannt.

Seit 1994 zählt der 1,5 Hektar große Botanische Sondergarten wieder zu Hamburgs Lernorten zum Thema Natur; rund 100 Veranstaltungen finden pro Jahr zu den verschiedensten Themen aus dem Bereich Gartenwissen statt. Die regelmäßigen Veranstaltungen haben Tradition: Sommerblumenvermehrung, Erkennen von Bäumen, Veredelung von Obstbäumen und deren Schnitt sowie der dieses Jahr zum 22. Male stattfindende Tag der offenen Tür sind nur einige Beispiele. Auch für Schulklassen und Kitas bietet der Botanische Sondergarten ein abwechslungsreiches Programm, welches gerne genutzt wird: Etwa 100 Schulklassen und Kindergartengruppen kommen pro Jahr zu Besuch.

Seit 2005 wird die Giftpflanze des Jahres nominiert und sorgt im gesamten deutschsprachigen Raum für Aufmerksamkeit. 2016 wurde das Schlafmützchen zum Sieger gekrönt.

Der Botanische Sondergarten hat eine Vorbildfunktion für Wandsbeker Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner bezüglich Pflanzenauswahl, nachhaltiger Pflege und chemiefreiem Pflanzenschutz inne. Häufig dient er somit als Inspirationsquelle. Viele Bürgerinnen und Bürger – nicht nur Wandsbekerinnen und Wandsbeker - lieben diesen Ort der Erholung.

Dem Botanischen Sondergarten wünsche ich noch ein erfolgreiches Jubiläumsjahr. Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, empfehle ich einen baldigen Besuch der blühenden Oase Wandsbeks!

Ihr
Thomas Ritzenhoff
Bezirksamtsleiter


Kontakt

Herr Masch

Botanischer Sondergarten

Bezirksamt Wandsbek / Management des öffentlichen Raumes
Walddörferstraße 273
22047 Hamburg
Adresse speichern

Empfehlungen