Wandsbek Markt mit dem ZOB und der Sichtachse in die Hamburger Innenstadt, Hintergrundbild
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtbeobachtung Sozialmonitoring in der Integrierten Stadtteilentwicklung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sozialmonitoring in der Integrierten Stadtteilentwicklung - Bezirksamt Wandsbek

Mit dem Sozialmonitoring verfügt Hamburg seit 2010 über ein System der kleinräumigen Stadtbeobachtung. Ziel ist es, frühzeitig erkennbar zu machen, in welchen Bereichen der Stadt sich vielfältige soziale Problemlagen häufen oder zunehmen. Kombiniert mit dem örtlichen Erfahrungswissen ist die Verwaltung damit in der Lage, unterstützungsbedürftige Quartiere frühzeitig zu identifizieren und die Auswahl von Fördergebieten der Integrierten Stadtteilentwicklung auf eine objektive Datenbasis zu stützen.

Weitere Informationen zum Sozialmonitoring in der Integrierten Stadtteilentwicklung finden Sie unter: 
www.hamburg.de/sozialmonitoring

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch