Wandsbek Markt mit dem ZOB und der Sichtachse in die Hamburger Innenstadt, Hintergrundbild
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Projektgalerie Einkaufsguide Verpackungen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Projektinitiatorin/Projektinitiator: Stadtreinigung Hamburg
Handlungsfeld: Ernährung, Konsum, Recycling
Zeitrahmen: Für das Projekt ist keine Ende vorgesehen.

Einkaufsguide Verpackungen

Logo - Wandsbek "Gutes Klima"

 

An wen richtet sich das Projekt?

Alle, die möglichst abfallarm einkaufen und damit Ressourcen schonen wollen.

Was wollen die Initiatorinnen/Initiatoren erreichen?

Was ist eine gute, was ist eine schlechte Verpackung? Wir wollen Licht ins Dunkel der Verpackungen bringen. Herz des informativen Heftchens (das es auch als E-Reader und zum Download gibt: www.stadtreinigung.hamburg/einkaufsguide/#0) ist ein simples Ampelsystem. Es zeigt, ob eine Verpackung problemlos recycelbar ist (grünes Licht), ob sie nur mit etwas Mühe oder zum Teil recycelt werden kann (gelbes Licht) oder ob sie sich unter vertretbarem finanziellem und technischem Aufwand gar nicht recyceln lässt (rotes Licht).

Wo im Bezirk findet das Projekt statt?

Den Einkaufsguide Verpackungen kann jeder/r dort anwenden, wo sie oder er verpackte Waren kauft (oder es lieber sein lässt).

Partnerinnen/Partner:

Unsere Partnerinnen und Partner sind alle, die möglichst abfallarm einkaufen und damit Ressourcen schonen wollen.

Stichwörter:

Konsum und Ressourceneffizienz

Weitere Informationen/Stimmen aus dem Projekt:

„Gute Verpackung, schlechte Verpackung? Insgesamt 14 Verpackungen wurden getestet und stehen stellvertretend für unterschiedliche Produktgruppen, die häufig gekauft und konsumiert werden. Dazu gehören Fertiggerichte, Getränke, Obst und Gemüse sowie Milch und Fleisch.

Drei Kriterien liegen den Bewertungen zugrunde: Die verwendeten Materialien, die Etikettierung und die Verpackungsfarbe. Wer es genau wissen will, findet unter der Gesamtbewertung jeweils die Einzelwertungen pro Kriterium und kann besser nachvollziehen, wie das Ergebnis zustande kommt.“

Clip zum Verpackungsguide im Internet unter: www.youtube.com/watch?v=Qo8ivg2RMAA

Stadtreinigung Hamburg
E-Mail: pressestelle@stadtreinigung.hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch