Wandsbek Markt mit dem ZOB und der Sichtachse in die Hamburger Innenstadt, Hintergrundbild
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Projektgalerie "Zigarettenstummel" Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Projektinitiatorin/Projektinitiator: A. – Raju Bk.
Handlungsfeld: Kommunikation und Akteursbeteiligung
Zeitrahmen: Seit Juli 2018

"Zigarettenstummel" Hamburg

Logo - Wandsbek "Gutes Klima"

An wen richtet sich das Projekt?

Raucherinnen und Raucher sowie Personen, die nicht rauchen.

Was wollen die Initiatorinnen/Initiatoren erreichen?

Zigarettenstummel sollen nicht achtlos in die Natur geworfen werden, sondern in die dafür vorgesehenen Behälter.

Wo im Bezirk findet das Projekt statt?

Marienthal, Wandsbek Markt und Eilbek

Stichwörter:

Natur und Freiräume

Weitere Informationen/Stimmen aus dem Projekt:

Die Idee entstand bereits Ende des Jahres 2017. Im Juli 2018 hat das Projekt dann offiziell begonnen. Es wird solange fortgesetzt, bis alle Zigarettenstummel aufgesammelt und fachgerecht entsorgt wurden.

„Als Fotoprojekt gestartet möchte ich dieses Projekt weiterentwickeln. Nächstes Ziel: So viele Menschen wie möglich erreichen. Allein oder mit weiteren Menschen so viele Zigarettenstummel wie möglich aufsammeln und fachgerecht entsorgen.“

www.instagram.com/zigarettenstummel_hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch