Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Terminhinweis für den 1. April 2019 „Grau, bunt und großartig? Altersbilder im Wandel“

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informations- und Diskussionsveranstaltung zu gesellschaftlichem Zusammenhalt und Generationengerechtigkeit

Plakat zur Veranstaltung „Grau, bunt und großartig? Altersbilder im Wandel“

„Grau, bunt und großartig? Altersbilder im Wandel“ - Informations- und Diskussionsveranstaltung - Bezirksamt Wandsbek

Das Bezirksamt Wandsbek lädt alle Interessierten zur Informations- und Diskussionsveranstaltung „Grau, bunt und großartig? Altersbilder im Wandel“ ein.

Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff eröffnet die Veranstaltung am Montag, dem 1. April 2019, 17 bis 20 Uhr, Bürgersaal Wandsbek (viertes Obergeschoss, Fahrstuhl vorhanden), Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg.

Die Generation der Babyboomer geht vermehrt in Rente, Altersbilder und Lebensformen verändern sich zusehends: Das bedeutet spürbaren Wandel für alle Generationen und bringt Chancen wie auch Herausforderungen mit sich. Welche Strategien benötigt man dafür im Bezirk Wandsbek, welche guten Ansätze gibt es bereits, was soll noch getan werden? Wie wird es von Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Generationen gesehen und gewichtet: Wo gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede? Welcher Handlungsauftrag ergibt sich daraus?

Diese und andere Aspekte werden im Rahmen der Veranstaltung beleuchtet. Impulse werden in einem Eröffnungsvortrag von Barbara Wackernagel-Jacobs, saarländische Sozialministerin a.D., gesetzt. In einer anschließenden Podiumsdiskussion diskutieren Expertinnen und Experten verschiedener Professionen und Generationen über den Wandel der Altersbilder, die Generationengerechtigkeit und gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie über weitere spannende Fragen.

Danach besteht für alle die Möglichkeit, durch Fragen an die Expertinnen und Experten mitzudiskutieren und an der Erarbeitung von Handlungsempfehlungen an die Bezirksverwaltung mitzuwirken.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an interessierte Bürgerinnen und Bürger aller Generationen, die durch ihr Wissen, Erfahrungen und Ideen zur Generationenfreundlichkeit im Bezirk Wandsbek beitragen möchten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.

 

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch