Wandsbek Markt mit dem ZOB und der Sichtachse in die Hamburger Innenstadt, Hintergrundbild
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

„Landschaftsaufbau Große Heide“: Finanzierung von Teilprojekten sichergestellt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zu den Teilprojekten gehören der Ausbau der „Wegeverbindung Kösterrodenweg – Höltigbaum“, die Wegeumlegung im Bereich des interkommunalen Naturschutzgebietes „Stapelfelder Moor“ sowie Wegweiser und Informationstafeln zur Erschließung des Gebietes für die Naherholung und der Umweltbildung „Wanderwegenetz/Besucherlenkung“

Große Heide - Landschaftsaufnahme

„Landschaftsaufbau Große Heide“ - Finanzierung

Der Förderfonds Nord der Metropolregion Hamburg hat am 18. Juni 2021 einer finanziellen Förderung der Teilprojekte des länderübergreifenden Projektes „Landschaftsaufbau Große Heide“ zugestimmt. Hierzu gehören der Ausbau der „Wegeverbindung Kösterrodenweg – Höltigbaum“, die Wegeumlegung im Bereich des interkommunalen Naturschutzgebietes „Stapelfelder Moor“ sowie Wegweiser und Informationstafeln zur Erschließung des Gebietes für die Naherholung und der Umweltbildung „Wanderwegenetz/Besucherlenkung“. Somit ist die Finanzierung dieser länderübergreifenden Teilprojekte sichergestellt.

Zurzeit werden die letzten Details der Planungen für die Ausführung des Wegebaus über das beauftragte Landschaftsarchitekturbüro Becker/Nelson ausgearbeitet, so dass eine Ausschreibung für Juli 2021 geplant ist. Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich ab September 2021.

Die parallel zu den Baumaßnahmen für das Gewerbegebiet Victoria Park festgelegten Maßnahmen des Teilprojektes „Grüne Fuge“ sind in großen Teile durch den Vorhabenträger bereits umgesetzt beziehungsweise befinden sich in der Umsetzungsphase.

 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch