Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek Fertigstellung des Neu- und Umbaus der Veloroute 5

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kreuzungsbereich Fabriciusstraße / Leeschenblick / Am Dorfgraben

Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek - Neu- und Umbau der Veloroute 5 am Kreuzungsbereich Fabriciusstraße / Leeschenblick / Am Dorfgraben fertiggestellt - Bezirksamt Wandsbek

Im Rahmen des Bündnisses für den Radverkehr hat das Bezirksamt Wandsbek, Fachamt Management des öffentlichen Raumes, den Abschnitt Leeschenblick und die Kreuzung Fabriciusstraße, Leeschenblick und Am Dorfgraben als Teilstrecke der Veloroute 5 um- und ausgebaut. Die Radverkehrsführung wurde optimiert und die Bushaltestellen und Nebenflächen barrierefrei ausgebaut. Ein neuer Verbindungsweg zwischen Am Dorfgraben und der Bramfelder Chaussee verbessert außerdem die Wegeverbindung zwischen Steilshoop und Bramfeld.

Die Baumaßnahme wird Ende August abgeschlossen. Die Bauzeit konnte durch Umleitung des Busverkehrs, eine zeitweise Sperrung der Straße Leeschenblick und durch einen verstärkten Personaleinsatz um mehrere Monate verkürzt und die Einschränkungen somit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer minimiert werden.

Im Leeschenblick wurde die Straßenentwässerung erneuert und die gesamte Fahrbahn mit einer neuen Asphaltdeckschicht versehen. Die Breite der Fahrbahn wurde reduziert, um auf beiden Seiten breitere Radfahrstreifen herstellen zu können. Diese sind durch eine Doppellinie von der Kernfahrbahn eindeutig sichtbar abgegrenzt. Das Parken auf der Fahrbahn im Leeschenblick bleibt untersagt.

Der Kreuzungsbereich Fabriciusstraße – Leeschenblick – Am Dorfgraben wurde zu einem Kreisverkehr umgebaut, an den die neue Straße „Am Dorfgraben“ nun direkt angeschlossen ist.

Das Bezirksamt Wandsbek ist Bündnispartner im Bündnis für den Radverkehr. Als Realisierungsträger hat es mit der Fertigstellung dieser Teilabschnitte der Veloroute 5 den Ausbau des hamburgweiten Veloroutennetzes fortgesetzt und attraktive und sichere Radverkehrsanlagen geschaffen. Hiervon profitieren alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, da im gleichen Zuge die Fußwege und Fahrbahnen erneuert wurden.

Weiterführende Links:

https://www.hamburg.de/verkehr/fahrradfahren-in-hamburg/300372/velorouten/

https://www.hamburg.de/verkehr/fahrradfahren-in-hamburg/426674/veloroute-5/

https://www.hamburg.de/verkehr/fahrradfahren-in-hamburg/5345604/buendnis-radverkehr/

http://suche.transparenz.hamburg.de

 

 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch