Wandsbek Markt mit dem ZOB und der Sichtachse in die Hamburger Innenstadt, Hintergrundbild
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Studienreise Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Ägyptische Delegation informiert sich zum Thema nachhaltige Stadtentwicklung

Eine 20-köpfige Delegation von Mitarbeitenden der ägyptischen Behörden hat sich im Rahmen einer Studienreise der deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit unter anderem zum Thema nachhaltige Stadtentwicklung informiert. Das Bezirksamt Wandsbek leistete hierzu am 24. Oktober 2022 einen Beitrag und zeigte auf einer zweistündigen Führung das RISE Fördergebiet Jenfeld-Zentrum.

Zentraler Bereich von Jenfeld Zentraler Bereich von Jenfeld 

Ägyptische Delegation besucht RISE-Gebiet Jenfeld

Im Fokus standen dabei zwei RISE-Projekte: der umgestaltete Jenfelder Moorpark und der künftige Quartiersplatz. Dabei ging es neben der Vorstellung des RISE-Programms um ganz unterschiedliche Fragen, wie der Auswahl von Fördergebieten, der Projektentwicklung und die besonderen Herausforderungen bei der Gebietsentwicklung. Von großem Interesse waren dabei die unterschiedlichen Partizipationsansätze.

Zum Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung: 

Das Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) fördert lebendige stabile Quartiere und damit den sozialen Zusammenhalt in der Stadt. Es fasst die Programme der Städtebauförderung unter einem Dach zusammen mit dem Ziel, Quartiere mit besonderem Entwicklungsbedarf städtebaulich aufzuwerten und sozial zu stabilisieren.  Die Lebensqualität in den Quartieren wird durch Investitionen in die Bildungsinfrastruktur und soziale Infrastruktur, in das Wohnumfeld, in die Aufwertung öffentlicher Plätze, Freiflächen und Grünanlagen sowie in die Stärkung von Versorgungsstrukturen verbessert. In den RISE-Fördergebieten werden Nachverdichtungspotenziale aktiviert, Neubaupotenziale erschlossen und Wohnungsbestände stabilisiert und damit zur Entlastung des Wohnungsmarkts und zu einer angemessenen Wohnraumversorgung für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen beigetragen.

Im Bezirk Wandsbek gibt es vier RISE-Quartiere. In ganz Hamburg sind es zurzeit 27 RISE-Quartiere, die in verschiedenen Programmen der Bund-Länder-Städtebauförderung gefördert werden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch