Bewegung Sport

Die Sportabteilung verwaltet und bewirtschaftet die staatlichen Sportanlagen des Bezirkes. Diese werden überwiegend durch Vereine und Schulen genutzt.
Für die damit verbundenen umfangreichen Aufgaben, insbesondere die Vergabe von Nutzungszeiten sowie die Förderung und Beratung sowohl der gemeinnützigen Sportvereine- und Verbände als auch des nichtorganisierten Sports ist die Sportabteilung des Bezirksamtes Wandsbek der richtige Ansprechpartner.

Rasenplatz mit Fußall an der Eckfahne (Symbolbild)

Sport

Von der Sportabteilung Wandsbek werden insgesamt 154 Sportanlagen betreut. Hierzu gehören insbesondere 19 Dreifeldhallen und 31 Sportplätze. Als eine der größten Mehrfeldhallen Hamburgs nimmt die Sporthalle Wandsbek einen besonderen Platz ein. Hier werden auch Veranstaltungen auf Regional- bzw. Bundesligaebene  der verschiedensten Sportarten durchgeführt.

Bei den Sportplätzen finden sich neben Rasen-, Kunstrasen-und Grandplätzen für alle Sportarten auch speziell ausgestattete Sportanlagen für Leichtathletik und den Rugby- und Hockey-Sport.

Übersicht Sportplätze/-hallen


Ausführliche Informationen zum Thema "Sport in Hamburg" finden Sie auch auf den Internetseiten des Hamburger Sportbundes.

Kontakt

Abteilung Sport

Bezirksamt Wandsbek - Fachamt Sozialraummanagement
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Adresse speichern

Kontakt

Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Wandsbek

Schloßstraße 60
22041 Hamburg
Adresse speichern

Postanschrift

Postfach 702141
22021 Hamburg

Behörden-Hotline

Öffnungszeiten

Bezirksversammlung

Pressemitteilungen

Schäden online melden

Ansprechpartner für Medienvertreter