Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Freiwilliges ökologisches Jahr Klimafreundlich Gärtnern

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Seit den Fridays for Future Demonstrationen ist das Thema Klimawandel und dessen Folgen in aller Munde. Laut Schätzungen könnte es im Jahr 2050 sogar 140 Mio. Klimaflüchtlinge geben. Aber was bedeutet es eigentlich genau, dass unser Klima sich wandelt, was kann jeder einzelne dagegen tun und wie machen wir ökologische Maßnahmen für alle sozial und ökonomisch vertretbar? Mit all diesen Fragen befassen wir uns und halten die Ergebnisse in Form von Ausstellungsplakaten im Sondergarten sowie einer „Wissen-To-Go“ Reihe auf unserem Instagram-Kanal (@sondergarten) fest und geben nun auch hier Einblicke in ausgearbeitete Schwerpunkte bezüglich Nachhaltigkeit mit besonderem Augenmerk auf den Bereich Garten.

Klimafreundlich Gärtnern

Nachhaltigkeitsziele (SDG)

Ein zentrales Element der FÖJ- Klimastelle ist es, sich mit den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDG) zu beschäftigen. Dabei bedeutet Nachhaltigkeit vor allem Verantwortung für die zukünftige Generation zu übernehmen, d.h. nicht auf Kosten unserer Kinder und Enkel zu leben. Diese Ziele werden auf der ganzen Welt von 139 Ländern angestrebt. Aber wie setzen wir selber die SDG in unserem Botanischen Garten um? Und: wie können wir sie weiter in unsere (Garten-)arbeit integrieren?

 

Kontakt

Herr Masch

Botanischer Sondergarten

Bezirksamt Wandsbek / Management des öffentlichen Raumes
Walddörferstraße 273
22047 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Aktivitäten des Botanischen Sondergartens

Der Botanische Sondergarten in den Sozialen Netzwerken

ZusammenWir Hinschenfelde-Wandsbek

Aktivitäten des Botanischen Sondergartens

Anzeige
Branchenbuch