Wandsbek Markt mit dem ZOB und der Sichtachse in die Hamburger Innenstadt, Hintergrundbild
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Teilweise Aufhebung der tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

(Amtl. Anz. Nr. 5 S. 58 ff vom 17.01.2023) gemäß § 49 Absatz 1 HmbVwVfG

Teilweise Aufhebung der tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest

Die aufgrund des Art. 70 Abs. 2 i.V.m. Art. 55 Abs. 1 Buchst. d) der Verordnung (EU) 2016/429 und § 13 Abs. 1 der Geflügelpestverordnung erlassene tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest wird hiermit hinsichtlich der Nr. 2 (Verbot der Durchführung von Ausstellungen, Märkten und Veranstaltungen ähnlicher Art) gemäß § 49 Absatz 1 HmbVwVfG mit Ablauf des 14. September 2023 aufgehoben.

Hamburg, 8. September 2023
Bezirksamt Wandsbek
Fachamtsleitung
Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch