Weihnachtsmarkt Eimsbüttel Skandinavisches Winterdorf in der Osterstraße

Das kleine Winterdorf im Herzen von Eimsbüttel steht für ein anspruchsvolles Kultur- und Kinderprogramm. Einer der Höhepunkte ist das Livekonzert der Eimsbütteler Bluesgröße Abi Wallenstein. 

1 / 1

Weihnachtsmarkt an der Osterstraße

Weihnachtsmarkt in der Osterstraße

Adresse
Termin/e
22. November bis 30. Dezember 2018
24. bis 26. Dezember geschlossen
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag: 11 bis 21 Uhr
Sonntag: 12 bis 20 Uhr
Weitere Infos
Weihnachtsmarkt Osterstraße

Hyggelige Behaglichkeit rund ums Lagerfeuer

Der zentrale Glühweinstand heißt Muggelbude, und recht viel mehr muss man über die Gemütlichkeit des Weihnachtsmarktes in der Osterstraße nicht sagen. Ein Weihnachtsdorf aus skandinavischen Weihnachtshäusern, viele Kerzen, strahlende Lichter, ein gemütliches Lagerfeuer sorgen für hyggelige Behaglichkeit. Dazu trägt auch die  überdachte Lounge bei.

Das kleine Winterdorf beherbergt zwei Glühweinstände mit einem großen Sortiment, auch alkoholfreier, Heißgetränke. Die Betreiber der Speisebuden stehen für ein vielfältiges Angebot vom Kartoffelpuffer bis zur Currywurst.

Kulturprogramm für die ganze Familie

Schon das neue illustrierte Plakatmotiv mit dem zentralen nostalgischen Karussell steht für familiäre Stimmung. Eltern und Kinder können sich auf die Hexe Knickebein, gemeinsames Weihnachtsliedersingen, Trudes Bastelstube und ein klassisches Kasperl-Theater freuen. Für großes Kindervergnügen wird wie immer das nostalgische Kinderkarussell sorgen.„After Work“ unterhalten zum Feierabend mehrere Singer-Songwriter und lokale Djs in der Bühnenhütte die Besucher mit schöner Musik.

  • Montags, 18 bis 20 Uhr: Live Musik, das Beste aus Singer-Songwriting und Liedermaching
  • Dienstags, 16 bis 18 Uhr: Trudes Bastelstube
  • Mittwochs, 16 und 17 Uhr: Kinderlieder mit Hexe Knickebein
  • Donnerstags, 17 bis 19 Uhr: Weihnachtslieder Mitsingen
  • Freitags, 15 Uhr: Clown Salvatore Sabatini
  • Sonntags, 15, 16 und 17 Uhr: Abenteuer mit Kasper und seinen Freunden, Kreft's Puppentheater

Konzert mit Abi Wallenstein

Highlight am 26. November 2018 um 18 Uhr: Dann gibt nämlich Abi Wallenstein ein Live-Konzert. Der "Vater der Hamburger Bluesszene" hat mit den Jahren Kultstatus erlangt und zählt zu den herausragenden Bluesgrößen in Europa. Da trifft es sich gut, dass er in Eimsbüttel wohnt und sozusagen ein Nachbarschaftskonzert gibt.

Karte

Alle Weihnachtsmärkte in Hamburg in der Übersicht

Skandinavisches Winterdorf in der Osterstraße
Das kleine Winterdorf im Herzen von Eimsbüttel steht für ein anspruchsvolles Kultur- und Kinderprogramm. Einer der Höhepunkte ist das Livekonzert der Eimsbütteler Bluesgröße Abi Wallenstein. 
https://www.hamburg.de/image/11927326/1x1/150/150/109bdd500eea0785d7c4c71377569d03/OR/dsc07541.jpg
20181204 13:51:36