Weihnachtsmarkt Eimsbüttel An der Apostelkirche

Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist ein gemütliches kleines Weihnachtsdörfchens mitten in Eimsbüttel. Der Markt bietet ein individuelles Kinderprogramm sowie zahlreiche Konzerte und Vorlesen für Kinder. Auch die schönen Räumlichkeiten der Apostelkirche werden für den Markt genutzt. 

1 / 1

Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche in Eimsbüttel.

Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche

Adresse
Termin/e
22. November bis 23. Dezember 2018
Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch: 14:30 bis 21 Uhr
Donnerstag und Freitag: 14:30 bis 22 Uhr
Samstag: 12 bis 20 Uhr
Sonntag: 12 bis 20 Uhr
Weitere Infos
Weihnachtsmarkt Apostelkirche

Klein, fein und gemütlich

Das kleine Weihnachtsdörfchen ist auf dem Kirchenvorplatz der schönen Apostelkirche aufgebaut. Hier laden lokale Künstler und Aussteller zu einem gemütlichen vorweihnachtlichen Bummel ein. Zudem gibt es ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Konzerten für Jung und Alt sowie interessante Lesungen und Aufführungen in der Apostelkirche.

Leckereien und Lagerfeuer

Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist selbstverständlich gesorgt, wobei viel Wert auf hochwertige Produkte gelegt wird. Neben den Weihnachtsmarkt-Klassikern Glühwein und Bratwurst gibt es viele weitere Leckereien wie gebrannte Mandeln, Schmalzgebäck oder süßen, heißen Punsch. Am überdachten Lagerfeuer können sich die Besucher mit einem Becher leckerem Winzerglühwein in der Hand wärmen, während sie den abwechslungsreichen Konzerten lauschen.

Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt

Das Unterhaltungsprogramm ist so vielseitig, dass ganz sicher jeder Markt-Besucher in Weihnachtsstimmung kommt. Fast täglich gibt es Musik z.B. mit Lismones Duo (Gitarre, Gesang), Peter Friedrich (Gitarre, Gesang), Oure Music - Singer Songwriter aus Dänemark, Juan (Gitarre, Gesang), David Bereuther (Gitarre, Gesang).

An mehreren Tagen kann man sich den Nachmittag mit Keksebacken in der La Douce Kekswerstatt versüßen oder Weihnachtsgeschenke basteln. 

Besonders für Kinder ist der Weihnachtsmarkt ein großer Spaß, denn es gibt einen großen Kinderspielbereich. Hier können die Kinder toben, fantasievollen Märchen lauschen oder in der duftenden Weihnachtsbäckerei leckere Kekse dekorieren. Selbstverständlich schaut auch der Weihnachtsmann auf dem Markt vorbei. 

  • 2. Dezember, 16 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt. 
  • 2. Dezember, 17 Uhr: Adventskonzert der Chöre der Kirchengemeinde
  • 6. Dezember, 16 Uhr: Der Nikolaus kommt. 
  • 22. Dezember, 16 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt. 
  • 23. Dezember, 14:30 Uhr: Last Minute Geschenke Basteln und Singen

Das vollständige Unterhaltungsprogramm

Weihnachtsbaum-Verkauf

Ab circa 10. Dezember können auf dem Markt Weihnachtsbäume aus norddeutschem Anbau für die heimische Stube ausgesucht und gekauft werden. Die genauen Termine erfahren Sie in Kürze.

Alle Weihnachtsmärkte in Hamburg in der Übersicht

An der Apostelkirche
Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist ein gemütliches kleines Weihnachtsdörfchens mitten in Eimsbüttel. Der Markt bietet ein individuelles Kinderprogramm sowie zahlreiche Konzerte und Vorlesen für Kinder. Auch die schönen Räumlichkeiten der Apostelkirche werden für den Markt genutzt. 
https://www.hamburg.de/image/7561784/1x1/150/150/d15e1d9603f6898d0413d5395cd7d634/zJ/dsc-1252.jpg
20181203 10:52:19