Das Wetter in Hamburg

Vorhersage für
Montag, den 18.02.2019

sonnig

13°C/1°C

Sonnenscheindauer
8h
Regen
5% - 0mm
Luftfeuchtigkeit
51%
Wind
3S
  • Morgens

    Nebel
    • 1°C
    • 20%
    • 2S-S-O
  • Mittags

    sonnig
    • 13°C
    • 0%
    • 3S
  • Abends

    leicht bewölkt
    • 7°C
    • 5%
    • 2S-S-W
  • Nachts

    Regenschauer
    • 6°C
    • 30%
    • 2S-S-W

Am Montag scheint fast überall die Sonne. Nur wenige Wolken sind am Himmel. Während des Tages ist mit 14 Grad zu rechnen. In der folgenden Nacht betragen die Werte 4 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Süd.

Vorhersage für
Dienstag, den 19.02.2019

bedeckt

9°C/5°C

Sonnenscheindauer
4h
Regen
30% - 1mm
Luftfeuchtigkeit
77%
Wind
4W
  • Morgens

    Regen
    • 7°C
    • 80%
    • 3W-S-W
  • Mittags

    bedeckt
    • 8°C
    • 15%
    • 4W
  • Abends

    Regen
    • 6°C
    • 80%
    • 3W
  • Nachts

    stark bewölkt
    • 5°C
    • 10%
    • 3W

Am Dienstag gibt es kaum Sonne, dafür viele Wolken sowie Regenschauer, und die Temperaturen steigen am Tage auf 9 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 2 Grad zurück. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus westlichen Richtungen.

Vorhersage für
Mittwoch, den 20.02.2019

bedeckt

9°C/4°C

Sonnenscheindauer
1h
Regen
15% - 2mm
Luftfeuchtigkeit
76%
Wind
3W-S-W
  • Morgens

    bedeckt
    • 4°C
    • 15%
    • 3W-S-W
  • Mittags

    bedeckt
    • 8°C
    • 15%
    • 3W-S-W
  • Abends

    Regen
    • 7°C
    • 80%
    • 3W-S-W
  • Nachts

    Regen
    • 7°C
    • 80%
    • 4W-S-W

Am Mittwoch gibt es bei bedecktem Himmel selten sonnige Momente. Die Höchstwerte betragen 10 Grad, die Tiefsttemperaturen 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.

Grad Sonnenscheindauer Regenwahrscheinlichkeit Windrichtung

Montag

18.02.2019

sonnig
13°C
8h 5%
0mm
3 S

Dienstag

19.02.2019

bedeckt
9°C
4h 30%
1mm
4 W

Mittwoch

20.02.2019

bedeckt
9°C
1h 15%
2mm
3 W-S-W

Donnerstag

21.02.2019

Regen
9°C
1h 80%
3mm
3 W

Freitag

22.02.2019

wolkig
12°C
5h 5%
0mm
1 SW

Samstag

23.02.2019

wolkig
13°C
5h 5%
0mm
2 W

Mit knapp 20 Grad hat der Vorfrühling am Wochenende ein unübersehbares Ausrufezeichen gesetzt. Im Wochenverlauf bleibt es zwar mild, doch die Sonne muss ihre Vormachtstellung abgeben.


Die neue Woche gibt in Sachen Sonnenschein und Wärme noch einmal alles. Nach örtlichen Dunst- und Nebelfeldern am Morgen und Vormittag übernimmt die Sonne verbreitet die Regie, allenfalls ein paar lockere Wolken sind im Westen, Nordwesten und im Nordosten unterwegs, doch sie stören nicht weiter. Die Temperaturen belaufen sich nach einer teils wieder frostigen Nacht auf 8 Grad auf den Inseln und 17 Grad an Nieder- und Oberrhein. Am Dienstag geht Hoch Dorit dann bei uns die Puste aus und Tief Werner kann sich mit einem Regenband durchsetzen. Dieses zieht vom Nordwesten im Tagesverlauf südostwärts, schwächt sich dabei aber zusehends ab und zerfällt. Dadurch bleibt es im Süden weitgehend trocken und freundlich. Auch auf der Frontrückseite kann sich die Sonne wieder behaupten. Die Höchstwerte reichen von 6 bis 14 Grad, wobei es im Breisgau am wärmsten wird. Zur Wochenmitte stellt sich ein Gemisch aus Wolken, Nebel, Hochnebel und zeitweiligem Sonnenschein ein. Regentropfen fallen dabei nur selten. Die Luft bleibt mit Werten zwischen 6 und 13 Grad weiterhin für die Jahreszeit zu mild. Am Donnerstag ziehen Regenwolken über den Norden und Osten südostwärts. Im Westen und Süden bleibt es trocken bei einem Wechsel von Sonne und unterschiedlich dichten Wolken. Etwas mildere Luft kann sich wieder durchsetzen, sodass die Temperaturen auf 7 bis 15 Grad steigen. Die Regenwolken breiten sich am Freitag von der Osthälfte und den zentralen Mittelgebirgen immer nach Bayern aus. Am Rhein und im Norden ist es weiterhin trocken und oftmals freundlich. Im Regen werden 7 bis 10, sonst 9 bis 16 Grad erwartet. Das letzte Februar-Wochenende wird durch ein neues Hoch bestimmt. Nach örtlich hartnäckigen Nebel- und Hochnebelfeldern in der ersten Tageshälfte setzt sich spätestens am Nachmittag in den meisten Landesteilen die Sonne durch. Die Temperaturen reichen dabei von 6 Grad im Nebel bis 16 Grad entlang der Rheinschiene. Winterliches Wetter ist bis Monatsende nicht mehr in Sicht.

Quelle: www.wetter.net Bilder: fotolia.com / ThomasAmby, sergeM Pixelstudio, thegnome

Hamburg-Mail