Statistik Auslastung des Winternotprogramms

Das jährliche Winternotprogramm startet am 1. November 2019 und endet am 31. März 2020. Es richtet sich traditionell an Obdach- und Wohnungslose in Hamburg. Es wurde in den vergangenen Jahren zunehmend auch von Zuwanderern in Anspruch genommen.

Schlafsäcke und Liegen in einem Klassenraum Zweibettzimmer im Winternotprogramm (Unterkunft Friesenstraße).

Auslastung des Winternotprogramms für Obdachlose in Hamburg.

Belegung aktuell

Die Übernachtungszahlen der Standorte Friesenstraße und Kollaustraße werden von f & w fördern und wohnen während der Laufzeit des Winternotprogramms regelmäßig auf seiner Informationsseite zum Winternotprogramm im Abschnitt "Häufige Fragen" veröffentlicht.

Auswertungen

Die Sozialbehörde hat mit der Pressemitteilung vom 16. April 2019 eine Bilanz zum Winternotprogramm 2018/2019 gezogen. 

Eine umfassende Auswertung des Winternotprogramms 2017/2018 steht unten als Download-Datei zur Verfügung.