Symbol

Beratung Beratung im Preisrecht für Hamburger Unternehmen

Wer sich um öffentliche Aufträge oder Fördermittel  bewirbt oder erfolgreich beworben hat, kann sich zum Preisrecht beraten lassen.

Beratung im Preisrecht für Hamburger Unternehmen

Dieses Beratungsangebot der Wirtschaftsbehörde richtet sich an Privatunternehmen mit Sitz in Hamburg. Die Behörde informiert Sie als Anbieter, Auftragnehmer oder Zuwendungsempfänger über die Abrechnung von Kosten nach dem Preisrecht.

Beratung für Anbieter und Auftragnehmer

Als Anbieter, Dienstleister oder Lieferant der öffentlichen Hand sind Sie oft verpflichtet, besondere Nachweise in Ihrer Buchhaltung zu generieren. Um die entsprechenden Vorschriften richtig anzuwenden, gibt Ihnen die Wirtschaftsbehörde Hinweise: Welche Besonderheiten sind im Preisrecht zu beachten, um Überraschungen bei der Abrechnung Ihrer Leistung zu verhindern?

Beratung für Zuwendungsempfänger

Als Empfänger von Fördermitteln berät die Wirtschaftsbehörde Sie über die Anforderungen und Qualität von Nachweisen (Stundenschreibungen, Rechnungen etc.) für die Abrechnung gegenüber dem Fördermittelgeber.

Rufen Sie an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Vor der Beratung können Sie bereits folgende Informationsquellen nutzen: Bei der Kalkulation Ihres Angebotes oder bei Ihrer Abrechnung gegenüber dem öffentlichen Auftraggeber müssen Sie die Verordnung zum Preisrecht (VO PR Nr. 30/53) sowie die „Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund von Selbstkosten“ (LSP) einhalten. Die Links dazu finden Sie unten auf dieser Seite.

Kontakt

Dr. Marijke Dück-Rath

Leitung Betriebswirtschaftlicher Prüf- und Beratungsdienst

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Achim Hartjes

Stellv. Leiter Betriebswirtschaftlicher Prüf- und Beratungsdienst

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Weitere Informationen 

Verordnung zum Preisrecht und Leitsätze für die Preisermittlung
Diese Rechtsgrundlagen stellt das Wirtschaftsministerium auf seiner Website bereit.

Empfehlungen