Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zuschüsse Weiterbildung und Beratung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Förderprogramm „Weiterbildungsbonus Zoll-Landschaft 2013“ bietet Zuschüsse zu Weiterbildung und Beratung zur Vorbereitung auf die Aufhebung der Freizone.

Weiterbildung und Beratung

Dieses Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die von zollrechtlichen Änderungen  im Rahmen der Aufhebung des Hamburg Freihafens zum 1. Januar 2013 betroffen sind und im Hinblick auf die erforderlichen Umstellungen - z.B. bei der Einrichtung eines Zolllagers -  Unterstützungsbedarf haben.

Es können Qualifizierungen bei Mitarbeitern und Geschäftsführern gefördert werden, die in die Lage versetzt werden müssen, neue Zollverfahren nach der Auflösung der Freizone zum 1. Januar 2013 anwenden zu können. Darüber hinaus können Unternehmensberatungen gefördert werden, die der Umstellung der betrieblichen Verfahren dienen.

Die Förderhöhe für die Weiterbildung beträgt bis zu 50%, die Förderhöhe für Unternehmensberatungen bis zu 75 % der Kosten.

Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

Um eine Förderung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den Projektträger PUNKT Bildungsmanagement. Vorgesehen ist ein erstes Beratungsgespräch zur Ermittlung des Bedarfs durch den Projektträger, der Sie dann bei den weiteren Schritten begleitet.

Empfehlungen

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch