Bildausschnitt Gruppenarbeit mit zerknülltem bunten Papier
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Finden Sie das richtige Angebot Angebote richtig auswählen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Über Führungsrollen und Kompetenzfelder die richtigen Angebote finden.

Angebote richtig auswählen

Bild der Katalogseite zu den einzelnen Führungsrollen.

Die Hanse-Akademie bietet den Führungskräften passgenaue 
Veranstaltungen in möglichst homogenen Lerngruppen an. Sie schneidet deshalb ihre Angebote auf die spezifischen Anforderungen in den verschiedenen Führungsebenen und Führungsrollen zu.

Alle Angebote im Katalog sind einer Führungsrolle und einem Kompetenzfeld zugeordnet. So ist sichergestellt, dass Sie im Katalog das für Sie persönlich geeignetste Angebot finden.


Führungsrollen

Führungskräfte stehen vor sehr unterschiedlichen Anforderungen, jeweils abhängig von ihrer konkreten Funktion. Diese Anforderungen prägen die „Rolle“, die die Führungskraft gegenüber geführten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gegenüber ihrer Organisation einnimmt. Die Hanse-Akademie unterscheidet vier Führungsrollen:

  • Führungsrolle A: für die Basisführungsebene (bis A13/E13)
  • Führungsrolle B: für die mittlere Führungsebene (A11/E11 bis A15/E15)
  • Führungsrolle C: für die obere Führungsebene (A15/E15 bis A16/E15Ü)
  • Führungsrolle D: für die TOP-Führungsebene (ab B-Besoldung)

Neben der Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe entscheidet die Größe des zu führenden Personalkörpers als weiteres Kriterium über die zutreffende Führungsrolle.


Führungskompetenzen

Neben den Führungsrollen orientieren sich alle Angebote der Hanse-Akademie an spezifischen Kompetenzen. Vier Kompetenzfelder bilden die grundlegenden Anforderungen ab, die an jede Führungsaufgabe in der FHH gestellt werden:

  • Personale Kompetenz
  • Soziale Kompetenz
  • Managementkompetenz
  • Innovationskompetenz

Grundsätzlich ist jede Führungskompetenz für jede Führungskraft von Bedeutung. Die Gewichtung kann jedoch zum Beispiel abhängig von der Führungsrolle und Führungsaufgabe variieren. Alle Angebote weisen eine starke Praxisorientierung aus.


Wenn Sie Fragen haben

Ihre Fragen zur Auswahl Ihrer Fortbildung beantworten die Kolleginnen und Kollegen der „Teilnehmerberatung“ im ZAF gerne montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 15 Uhr, 

Telefon 040 42831-1234.

Themenübersicht auf hamburg.de