Behörde für Schule und Berufsbildung

Frauenbios

Emilie Jenisch

( Emilie (Emily) Auguste Jenisch )
(12.12.1828 Hamburg – 24.4.1899 Hamburg)
Stifterin der Anscharhöhe
Neuer Jungfernstieg 19 (Wohnadresse)
Tarpenbekstraße, Alten- und Pflegeheim Sankt Anscharhöhe (Wirkungsstätte)
vergrößernEmilie Jenisch, Foto: St. Anschar Stift„1831–33 für Gottlieb Jenisch erbaut, einziges erhaltenes Patrizierhaus aus dieser Zeit in der Hamburger Innenstadt, 1899–25 im Besitz von Gustav Amsinck“, erinnert eine an dem Gebäude angebrachte Tafel an den ursprünglichen Hausbesitzer. Heute residiert in dem zu repräsentativen Wohn- und Geschäftszwecken für den Hamburger Bankier Gottlieb Jenisch erbauten Haus, der exclusive Überseeclub.
Nachdem 1875 ihr Vater Gottlieb Jenisch und 1882 ihre Mutter Caroline Jenisch geb. Freiin von Lützow, Witwe des Grafen von Westphalen-Fürstenberg gestorben waren, bewohnte die älteste der drei Töchter, die ledige Emilie Jenisch das große Haus bis zu ihrem Tode im Jahre 1899. Sie lebte dort aber nur im Winter. Im Sommer bevorzugte sie das elterliche „Weiße Haus“ an der Elbchaussee. Nach ihrem Tod kaufte der Hamburger Kaufmann Gustav Amsinck das Gebäude, das nach seinem Tod im Jahre 1909 in den Besitz seiner Witwe kam, die das Haus aber nicht bewohnte.
Emilie Jenisch, die krank, verwachsen und taub war, widmete sich ganz der Wohltätigkeit. 1883 gründete sie das Emilienstift, das zunächst in einer Wohnung in der Eppendorfer Landstraße untergebracht war. Das Stift bot sittlich gefährdeten – aber noch nicht „gefallenen“ – konfirmierten, vierzehn bis 21-jährigen Mädchen Unterstützung durch die Ausbildung zur Dienstbotin.
1886 gab Emilie Jenisch das geld für den Kauf des Grundstückes Anscharhöhe an der Tarpenbekstraße in Hamburg Eppendorf ( Stiftung Anscharhöhe). Hier zog auch das Emilienstift ein. Heute wird die Anscharhöhe als Altenheim genutzt. Einige alte Stiftsgebäude sind noch erhalten, so z. B. das Haus Emmaus (heute Altenheim), das ehemalige Waschhaus, das Haus Bethanien und die „Kirche zum Guten Hirten“.
Text: Dr. Rita Bake
 

Namen und Zeitepochen

Personensuche

  • (am besten nur Vor- ODER Nachname)

Historisch

 

Geografische Spuren

Meine Straße

Geografisch

 

Schlagworte und freie Suche

Thematische Suche

  • (z.B. Berufe, Gebäude, spezielle Ort)